JUGENDFAHRTEN                              Initiationsreisen für Jugendliche                     von 13 - 15 Jahren


Zur Vorbereitung                                              der Jugendweihe oder Konfirmation


Die Pubertät oder Erdenreife, für jungen Menschen ist sie die Zeit des Aufbruchs, des Lösens. Sie wollen ihr "eigenes Ding" durchziehen. Der Weg ins Erwachsenalter ist von großen Veränderungen geprägt und wird ihnen nicht immer leicht gemacht.

Die Projektinitiative der Jugendfahrten der Jahreszeiten, will jungen Menschen auf ihrem Weg in die Verantwortlichkeit des Erwachsenseins begleiten...


Die fünf Etappen der Reise; Start Frühjahr 2018

Frühlingsfahrt – 6 Tage zu Ostern

Die Frühlingsfahrt beginnt in geschlechterspezifischen Gruppen. Die Jungen gehen mit den Männern eine Nacht und einen Tag in die Natur. Mit einfachsten Mitteln begegnen sie der Überlebenskunst und den anliegenden Themen bei Ringkampf, schamanischer Reise, Gesprächskreisen und Ähnlichem. Die Mädchen gehen mit den Frauen auf einen selbsterrichteten Kraftplatz draußen in der Natur und fertigen ein Kraftamulett. Entstandene Themen werden durch Gesprächskreis, Theater und Tanz bewegt. Im weiteren Verlauf lernen sich die Teilnehmer*innen kennen und erleben gemeinsam die Einführung in eine Kampfkunst. Am Ende gibt es Feuer, Musik und Tanz sowie eine Geschenkzeremonie.
Sommerfahrt – 14 bis 21 Tage im Juli / August

„Ein fahrendes Lager“ – auf der Sommerfahrt soll sich die Gruppe zunehmend selbst organisieren und erfährt die Natur von ihrer ursprünglichsten Seite. Zu Fuß oder mit dem Kanu gilt es, die anstehenden Herausforderungen zu meistern. Die Abenteuer des Kochens am Feuer, Orientieren mit Karte und Kompass, Schlafen unter freiem Himmel werden gemeinsam erlebt. Die Solozeit bietet ganz individuelle, intensive Momente: „Wer innehält, erhält innen Halt.“ Die Jugendlichen verbringen dabei mindestens eine Nacht und einen Tag allein, fastend in der Natur.
Herbstfahrt – 6 Tage im Oktober

Auf der dritten Fahrt geht es eine Woche zum Klettern und einem Schwitzhüttenerlebnis in den Thüringer Wald. Das uralte und weltweit verbreitete Ritual der Schwitzhütte ermöglicht eine intensive Selbsterfahrung und die Begegnung mit dem Gebet und Ehrfurcht in aller Einfachheit und Naturverbundenheit.
Winterfahrt – 7 Tage über Silvester

Wieder unterwegs in der Natur: Wanderungen, Ski und Snowboarden, Schnee und Kälte erfahren und die wärmende Unterkunft bewusst erleben. Gruppendynamische Spiele, Theater und Gesang geben aufkommenden Themen Gestalt. Mit der Formulierung von Zielstellungen wird zudem das alte Jahr verabschiedet und das neue begrüßt.
Jugendinitiation – 5 Tage zu Ostern

Der Zyklus wird mit einem Feuerlauf über glühende Kohlen abgeschlossen. Angst kann hier als Kraftpotential erfahren werden. Die Benennung und Wertschätzung der ganz eigenen Potentiale stärkt und klärt. Ebenso wie die intensive Begegnung mit den Eltern, die zum Feuerlauf dazu stoßen.

 
Der gesamte Zyklus wird von vier pädagogisch ausgebildeten und praxiserfahrenen Mitarbeiter*innen unterschiedlichen Alters begleitet.

 

Teilnehmer Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren, maximal 20 Teilnehmer.

Preise: Frühling  240,– € Winter 430,– € Sommer  750,– € Initiation 270,– € Herbst  280,– € (inklusive Feuerlaufbeitrag der Eltern)
Die Fahrten sind nur zusammenhängend buchbar.

 

Anmeldeschluss: 31.12.2017

 

Weiter Information per Email anfordern!